Renovierung Dachausbau in Luxembourg Sandweiler

Sie haben ein ungenutztes Dachgeschoss? Dann können wir Ihnen weiterhelfen! Dieses Gebäude in Luxembourg Sandweiler hatte einen kleinen dunklen Dachboden, der lediglich als Abstellraum diente. Der ideale Ausgangspunkt für den Renovierung und einen Dachausbau mit Bad. Hieraus haben wir ein Lichtdurchflutetes Loft für die Bauherren gezaubert. Entstanden ist ein Rückzugsort für die Eltern auf einer eigenen Etage als Ruhepol und kleine Wellness-Oase.

Nach hinten zum Garten wurde eine neue übergroße Gaube mit Panoramafenster eingebaut, die einen grandiosen Weitblick bietet und geradezu dazu einlädt einmal abzuschalten. Sei es bei einem guten Buch und einem Glas Wein, oder bei einem Fußballspiel und einem kühlen Bier. Wir denken der Ausbau des Dachgeschosses hat sich voll und ganz gelohnt.

Um die neue Gaube nicht zu massiv wirken zu lassen, wurden die Leibungen schräg mit weißen Aluminiumblechen verkleidet, was die gesamte Konstruktion schmaler aussehen lässt und mehr Lichteinfall bietet. Für die Privatsphäre und den Sonnenschutz wurde ein automatischer Raffstore mit integriert.  Damit auch jede Ecke ausreichend mit Tageslicht versorgt ist, wurden zusätzlich viele Große Velux Dachfenster  eingebaut, die sich elektrisch per App vollständig steuern lassen. Auch das lästige Lüften kann darüber vollautomatisch erfolgen mittels Feuchtefühler.  Um aufgrund der beengten Platzverhältnisse zu vermeiden ein  kleines dunkles Bad zu bauen, haben wir stattdessen eine offen Variante gewählt, die mit Glasbausteinen auch ein optisches Highlight im Raum setzt. Da kein Platz verschenkt werden sollte, wurde der oberer Spitzboden über dem Treppenhaus so gestaltet, dass dort noch Platz für ein kleines Büro verbleibt oder einfach als Lagerfläche genutzt werden kann. Natürlich wurde auch die energetische Sanierung gedacht. Mit 3-fach Verglasung, entsprechenden Dämmstärken des Dachs und Innendämmung der Außenwände, waren auch die entsprechenden Fördergelder für diese Maßnahme ein willkommenes Plus. Da die Eindeckung des Gebäudes in absehbarer Zeit ebenfalls hätte erneuert werden müssen, nutzten wir die Gunst der Stunde auch gleich das Dach neu mit Naturschiefer einzudecken. Weil das Gerüst ohnehin benötigt wurde, konnte somit in Kombination bares Geld gespart werden.  Die gesamte Baumaßnahme haben wir im bewohnten Zustand durchgeführt. Um das Familienleben der Bauherren so wenig wie möglich zu stören, sind alle Handwerker über das Gerüst mittels Treppenturm zu Ihren Arbeitsbereichen gelangt. Durch eine kurze Ausführungsphase, stellt diese Art der Ausführung keine Probleme für alle Seiten dar.  Nicht zuletzt wurde durch die hinzugewonnene Wohnfläche der Wert des Gebäudes auch signifikant gesteigert. Letzten Endes sicher eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Auch wenn ein solcher Umbau vielleicht recht einfach wirkt, so sind doch einige Dinge zu beachten und zu koordinieren. Wenn Sie uns beauftragen, müssen Sie sich um all diese Dinge keine Gedanken machen. Wir übernehmen das gerne für Sie und übergeben Ihnen das Objekt schlüsselfertig.

Kontaktieren Sie uns wenn auch Sie Ihr Traumobjekt realisieren möchten, Wir beraten Sie gerne.

Folgende Gewerke waren für diesen Dachausbau im Einsatz, natürlich koordiniert und kontrolliert durch unsere Bauleitung:

-Gerüstbauer

-Abrissunternehmer

-Zimmermann (für die Verstärkung der Dachsparrern und den Einbau der Gaube)

-Maurer (für die Glasbausteine)

-Elektroinstallation (für die Beleuchtung und Versorgung der elektrischen Fenster und Rollläden)

-Sanitärinstallation (für Bad, Heizung)

-Trockenbauer (für abgehangene Decken und Trennwände)

-Estrichleger (neuer Bodenaufbau mit Höhenanpassung und Dämmung)

-Stuckateur (Dämmung und Verputz der Innenwände)

-Fliesenleger (Badfliesen)

-Parkettleger)

-Fensterbauer ( PVC Panoramafenster mit 3-fach Verglasung)

-Glaser (Duschtrennwände)

-Maler ( Anstrich der Decken und Wände und Aufarbeiten der sichtbaren Hölzer der Dachkonstrukiton)

-Architekt (Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung)

-Planer (Konzeption und Auslegung der Bauteile)

-Statiker (Berechnung der Stahlträger und Deckenträger)

-Energieberater (Berechnung der Bauteile und Antragstellung der Fördergelder)